Blattgold inspiriert Künstler : die Blattgold-Freske von Richard Wright, Juli 2015

Blattgold-Freske von Richard Wright

Richard Wright gewann 2009 mit seiner temporären Freske den wichtigsten englischen Kunstpreis : der Turner-Preis. Wright benutzte die schon seit der Renaissance bekannte Freskentechnik, die darin besteht das Kunstwerk auf Karton zu zeichnen, Teile wegzuschneiden und das Bild mit Kreide auf die Wand zu bringen, die anschliessend mit Kleber bemahlt und vergoldet wurde.